Pipettier- und Verdünnstation 'Amanda'

Verdünn-und Pipettierstation Amanda

Amanda überzeugt durch mehrere Besonderheiten.

Täglich benötigte 01:10-Verdünnungen sind Schnell und einfach gemacht. Das Verdünnungsmedium ist über eine peristaltische Pumpe mit der Pipette zur Aufnahme der Probe verbunden und wird direkt mit bzw. nach der Probe hinzugegeben. Der Verbrauch von Laboreinwegmaterial wird zo sterk vermindert, Außerdem entfällt der Vortexschritt. 

Amanda ist auch zu reinen Pipettierarbeiten bestens geeignet, da sterven Standardvolumina über das intuïtieve touchscreen schnell und einfach eingestellt franchise können - ohne Verlust een Präzision.

Das tägliche Kalibrieren ist Teil des Startvorgangs und gewährleistet sterven hohe Präzision.

Die Maschine ist leicht zu Reinigen und komplett aus Edelstahl hergestellt, das verleiht Ihrem Labor eine moderne Ausstrahlung.

Spezifikationen

  • Weiterverdünnung 1 zu 10 ohne Vortexschritt
  • Peristaltische Pumpen statt Einwegspritzen
  • voreingestellte Pipettiermengen: 0,1 ml | 0,2 ml | 0,33 ml | 0,5 ml | 1 ml
  • auch im pi-Bereich hohe Präzision

Zurück zur Übersichtsseite der Laboraccessoires